Zu hause

Viele Mädchen sind sehr komplex und bemerken Haarwuchs im Gesicht. Im Zeitalter der idealen Schönheit wird ein solches Phänomen als absolut inakzeptabel angesehen. Mit diesem Problem konfrontiert ist jede zweite Freundin.

Jemand ist ein Zeichen der Vererbung, und jemand leidet nur an Hormonen. Glücklicherweise steht die Kosmetologie nicht still: Kürzlich wurden neue professionelle Methoden entwickelt, mit denen das Haarwachstum verlangsamt und vollständig entfernt werden kann. Sie können es zu Hause tun - zum Beispiel einen Faden verwenden oder Wachs auftragen.

Also, wie Gesichtsbehaarung loswerden?

Einige Informationen

Warum ist das Wachstum von unerwünschten Gesichtshaaren so häufig? Was sind ihre Ursachen? Solche Fragen werden von Mädchen gestellt, die sich einem solchen Problem stellen mussten. Betrachten Sie die häufigsten Ursachen für unerwünschten Haarwuchs im Gesicht.

  1. Vererbung. Wenn sich die Eltern des Mädchens durch übermäßige Behaarung auszeichnen, ist es gut möglich, dass auch die Tochter dieses Phänomen hat.
  2. Nationalität Vertreter der Völker des Kaukasus hatten seit jeher weder im Gesicht noch am Körper mehr Haare. Gleichzeitig sind sie dunkel und hart.
  3. Hormonelle Störungen. Störungen des hormonellen Gleichgewichts führen in der Regel zu übermäßigem Haarwuchs im Gesicht und am Körper. Gleichzeitig wachsen sie in männlicher Form: Ranken erscheinen über der Oberlippe, dem Rücken, dem Bauch und der Brust. In diesem Fall müssen Sie sich nur einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Auf diese Weise können sich die Tumoren, das fehlende Gewicht und die schlechte Leistung einiger Organe manifestieren - der Arzt bestimmt die genaue Ursache.
  4. Die Akzeptanz einiger Medikamente führt zu einem vermehrten Wachstum der Antennen, aber nach der Behandlung kehrt alles zur Normalität zurück.
  5. Manchmal kann bei Frauen nach dem Ende der Menstruation unnötige Vegetation auftreten.

Professionelle Wege

Gerätekosmetik beseitigt nicht nur Falten, sondern auch überschüssiges Haar. Derzeit wurden viele neue und wirksame Methoden entwickelt. Wie Gesichtsbehaarung loswerden? Es lohnt sich, jede Methode genauer zu betrachten.

  1. Laser-Gesichtshaarentfernung. Eine großartige Option für diejenigen, die dieses Problem für immer loswerden möchten. Wie und warum arbeitet der Laser? Der Strahl der gewünschten Temperatur beeinflusst die Hautschicht. Dadurch kollabiert die Haarzwiebel und das Haar fällt aus. Sofort alle Glühbirnen entfernen, da dies nicht funktioniert, müssen Sie eine solche Prozedur durchführen. Dies ist jedoch eines der effektivsten Verfahren, um Haare im Gesicht dauerhaft zu entfernen.
  2. Ein weiterer wirksamer Weg ist die Photoepilation. Perfekt für Menschen mit heller Haut und dunklen, flaumigen Haaren. Photoepilation kann die graue und helle Vegetation nicht beeinträchtigen. Das Funktionsprinzip ist das gleiche wie bei einem Laser: Ein Strahl wird auf den gewünschten Bereich gerichtet, wodurch die Glühlampe zerstört wird.

Vorteile ähnlicher Methoden:

  • Sie können die Vegetation dauerhaft loswerden, Flusenhaare wachsen nicht mehr;
  • Die Eingriffe werden von Fachleuten durchgeführt, wodurch unangenehme und schmerzhafte Empfindungen minimiert werden.
  • dauerhafte Wirkung.

Nachteile:

  • teuer, aber solche Verfahren und kann nicht billig sein;
  • Zunächst müssen Sie ein paar Tage mit Schnurrbärten herumlaufen. Mit der Zeit werden sie verschwinden, aber in den ersten Tagen wachsen sie noch.

Shugaring und Wachs

Diese Methoden wirken sofort, die Wirkung ist sofort spürbar. Die Farbe unerwünschter Haare und Haut ist nicht wichtig. Zuckerdepilation - der Eingriff selbst ist schmerzhaft, daher sind sich nicht alle Mädchen einig. Es ist einfacher und bequemer, Wachs oder spezielle Gesichtsstreifen zu verwenden. Das Wachs sollte leicht mit den Händen eingerieben werden, an der gewünschten Stelle haften und dann abrupt abreißen. Der Vorgang muss einmal im Monat wiederholt werden. Eine genauere Nummer wird jedoch von einem Fachmann abgefragt.

Vorteile:

  • Mit Wachs und Shugaring können Sie Gesichtshaare von Frauen schnell entfernen, und der Effekt tritt sofort auf.
  • verfügbare Methoden, die mit entsprechenden Fähigkeiten zu Hause durchgeführt werden können.

Nachteile:

  • Gesichtshaarentfernung ist schmerzhaft;
  • Der Kurs muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Gleichzeitig ist es wichtig, nur Qualitätswachs für die Haarentfernung auszuwählen. Ein schlechtes Produkt kann zu Reizungen führen und das Problem weiter verschlimmern.

Zu hause

Gesichts-Haarentfernungscreme. Mit der speziellen Enthaarungscreme können Sie die Haare schmerzfrei und in kurzer Zeit loswerden und ihr Wachstum verlangsamen. Sie können dieses Tool sowohl im Geschäft als auch in der Apotheke kaufen. Vor dem Eingriff ist es jedoch besser, auf Allergien zu testen, bei denen eine kleine Menge Creme in die Ellbogenbeuge gelangt. Mit der Depilationscreme können Sie 3-4 Tage lang die Vegetation der Woche loswerden. Diese Methode ist nicht so effektiv wie Wachs, aber sie ist angenehm und schmerzlos.

Das Zupfen ist eine einfache und vertraute Vorgehensweise. Es braucht viel Zeit, ist aber effektiv und erschwinglich. Gerade genug, um eine Pinzette zu bekommen.

Sie können den Thread entfernen. Verwenden Sie dazu einen speziellen Faden, der die Haut nicht verletzt. Das Entfernen mit dem Faden ist schmerzhaft, seien Sie also geduldig. Wenden Sie sich besser an einen Fachmann, der Ihnen hilft, die Vegetation mit einer Schnur zu entfernen.

Folk-Methoden

Wenn das Wachstum nicht zu reichlich und schnell ist, die Gründe nicht schwerwiegend sind und die Haare im Gesicht von Frauen blond werden, können Sie es mit Hausmitteln versuchen - zum Beispiel mit einem Faden oder speziellen Abkochungen. Sie sind nicht für zu harte und lange Antennen geeignet, tragen jedoch dazu bei, die leichte Vegetation loszuwerden und ihr Wachstum zu verlangsamen. Die häufigsten Rezepte sind wie folgt.

  1. Wasserstoffperoxid. Sie können es in der Apotheke kaufen. Es reicht aus, Mittel auf eine wattierte Scheibe zu legen und die notwendige Stelle genau zu befeuchten. Sie sollten versuchen, die Haut nicht zu berühren, da Allergien möglich sind. Es ist notwendig, ein solches Verfahren innerhalb eines Monats durchzuführen. Entfernen Sie die Vegetation über der Oberlippe funktioniert nicht sofort, aber die Antennen werden leichter und unsichtbarer. Viele Frauen bemerken sie bald überhaupt nicht mehr.
  2. Soda Entfernen Sie den Schnurrbart Flaum am Kinn und Gesicht mit Soda. Hierzu muss das Werkzeug in einem Glas warmem Wasser verdünnt werden. Die Mischung wird mit einem Wattepad oder einem Handtuch angefeuchtet. Es ist notwendig, dieses Stück auf die gewünschte Fläche aufzudrücken und für ein paar Stunden stehen zu lassen. Das Tool wird effizienter arbeiten. Zu einem Zeitpunkt tritt der Effekt nicht auf - ein Ablauf solcher Verfahren ist notwendig.
  3. Zucker und Mehl. Sie können die Vegetation mit Hilfe eines anderen Hausmittels loswerden. Es ist notwendig, Maismehl, Eiweiß und einen Löffel Zucker zu mischen. Wenden Sie die Mischung auf die Fläche mit der Vegetation und lassen Sie es für eine Weile. Das Werkzeug muss trocknen, danach wird es mit einem Wattestäbchen oder einem Tuch gereinigt.
  4. Bekämpft Schnurrbärte und Walnusswachstum verlangsamt sie. Nehmen Sie dazu ein paar Muscheln, verbrennen Sie sie und lösen Sie die Asche mit Wasser auf. Die Mischung sollte auf das Gesicht aufgetragen werden und die gewünschten Bereiche schmieren. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Haare vollständig verschwunden sind.
  5. Nehmen Sie Kaliumpermanganatkristalle und gießen Sie kochendes Wasser in einen kleinen Topf. Dann solltest du eine Dampfmaske machen. Es ist besser, das Haus danach nicht zu verlassen, da Kaliumpermanganat das Gesicht gelb färbt.
  6. Nehmen Sie 150 g Grass Dope, gießen Sie kochendes Wasser und bestehen Sie darauf. Der entstehende Sud wird mit Watte aufgetragen. Solche Verfahren müssen innerhalb eines Monats durchgeführt werden.
  7. Wenn die Vegetation durch einen Überschuss an männlichen Hormonen im Körper verursacht wird, lohnt es sich, Minze zu verwenden. Minztee reicht aus: Einige Blätter einer trockenen oder frischen Pflanze gießen kochendes Wasser und bestehen darauf. Trinken Sie diesen Tee dreimal täglich, aber dieses Tool wird als Ergänzung zu anderen empfohlen.

Was du nicht halten sollst

Bei der Bekämpfung von übermäßigem Haar sollten Sie nicht die ausgefeiltesten Methoden anwenden. Sie bringen keine Ergebnisse, schädigen aber die Haut stark, verursachen Reizungen und hinterlassen Spuren. Also warum und was ist zu vermeiden?

  1. Rasieren Sie sich ab. Mit dem Rasierer werden die Antennen fester und steifer. Sie beginnen schnell zu wachsen, so dass sie sich fast jeden Tag rasieren müssen. Es ist besser, dies überhaupt nicht zu tun - ein Rasierer ist für solch empfindliche Haut nicht geeignet.
  2. Verwenden Sie einen Epilierer. Danach können eingewachsene Haare zurückbleiben. Seien Sie daher vorsichtig mit einer Pinzette und einer Schnur: Sie verlangsamen das Wachstum, können aber zu Reizungen führen. Lassen Sie beim ersten Anzeichen seines Wertes sofort die Pinzette los.
  3. Verwenden Sie Jod. Es verursacht ein brennendes Gefühl und hinterlässt dunkle Flecken auf der Haut, die lange gewaschen werden. Gleiches gilt für minderwertiges Wachs.
  4. Sofort den Faden und das Soda verwenden und Wachs auftragen - die Haut davon kann entzündet werden.
  5. Es ist notwendig, zuerst die Ursachen für dieses Phänomen zu ermitteln und dann nach einer Lösung für das Problem zu suchen.

Sehen Sie sich das Video an: Max Giesinger - Zuhause Offizielles Video (Dezember 2019).

Loading...