Die schönsten Highlights für graues Haar

Wenn Männer nur graue Haare haben, wird ihr Aussehen für Frauen zu einer echten Tragödie. Um Altersänderungen vor Außenstehenden zu verbergen, empfehlen die Meister, die Fäden schön zu färben. Die beste Option wäre das Hervorheben von grauem Haar - eine frische, originelle und verjüngende Lösung.

Merkmale des Verfahrens

Ist es möglich, graues Haar hervorzuheben? Es ist möglich, aber nur, wenn die Menge der grauen Haare 40% nicht überschreitet. Nur so kann der erwartete Effekt erzielt werden - alle weißen Haare verschwinden hinter der Gesamtmasse der mehrfarbigen Haare.

Die Hervorhebung grauer Haare erfolgt auf vier Arten:

  • Die Verwendung der Kappe ist eine klassische Methode, die als etwas veraltet gilt und nur bei kurzen Haaren angewendet wird. Der Vorgang ist sehr zeitaufwendig und langwierig - eine spezielle Gummikappe mit vielen kleinen Löchern wird auf den Kopf des Kunden gesetzt. Durchziehen Sie sie mit einem Haken und ziehen Sie die Fäden, die dann die Farbzusammensetzung setzen.

  • Mit der Verwendung von Folie - eine modernere Methode, um mittelgroße und lange Haare qualitativ zu übermalen. Wenn es mit der Zusammensetzung der einzelnen Locken, die in Folie eingewickelt sind, gefärbt wird.

  • Mit einem Kamm - diese Methode eignet sich für jede Länge. Bei der Verwendung wird Farbe auf die Zähne des Kamms aufgetragen (sie sollten ziemlich selten sein) und von der Wurzel bis zur Spitze gekämmt.
  • Hervorheben mit den Händen ("Raureif" oder "Glasur") - wird am häufigsten bei lockigem oder lockigem Haar (sowohl lang als auch kurz) verwendet. Mit dieser Hervorhebung wird die Farbe so aufgetragen, dass die natürliche Lebendigkeit des Haares hervorgehoben und ihm zusätzliches Volumen verliehen wird.

Natürlich muss melirovanny Haar ständig tönen. Wiederholen Sie den Vorgang muss spätestens in 3-4 Monaten durchgeführt werden. Ein längeres Anziehen ist nicht erforderlich - die Frisur wird unordentlich.

Vorteile der Methode

Diejenigen, die ihr Haar regelmäßig mit grauem Haar hervorheben, haben ihre Entscheidung nie bereut, da dieses Verfahren mehrere wichtige Vorteile hat:

  • Schonende Wirkung - wirkt sich nicht auf die Wurzeln aus, erfolgt nur an einzelnen Fäden;
  • Fehlende Altersbeschränkungen - geeignet für junge Mädchen, die mit den ersten Erscheinungsformen von „Reifung“ konfrontiert sind, und für reife Damen;
  • Vielseitigkeit - kann an Haaren beliebiger Länge durchgeführt werden;
  • Geben Sie Ihrem Haar zusätzlichen Pomp und Volumen.

Arten von Highlights graues Haar

Haben Sie sich entschieden, das Image zu ändern und beeilen Sie sich bereits zum Salon? Dort können Sie solche Optionen zur Hervorhebung grauer Haare anbieten.

Salz und Pfeffer

Der Name "Salz und Pfeffer" spricht für sich - er repräsentiert einen sanften Übergang von hellgrauem (Salz) zu schwarzem (Pfeffer) Ton. Dies ist die einzig richtige Entscheidung für diejenigen, die graue Haare haben, die die meisten Haare bedecken. Dank der stilvollen Kombination von hellen und dunklen Strängen ist es nicht sichtbar. Diese Option kann sicher auf dem aschfarbenen Haar angewendet werden.

Klassische Hervorhebung

Verwenden Sie die klassischen Glanzlichter, um graues Haar in nicht allzu großen Mengen effektiv zu verbergen. Darunter muss man die gleichmäßige Färbung der Haare über die gesamte Länge verstehen. Die Breite der Stränge kann variiert werden. Beachten Sie jedoch Folgendes: Um die Frisur natürlicher wirken zu lassen, wählen Sie möglichst dünne Strähnen aus. In diesem Fall ist der Unterschied zwischen den farbigen Locken und der Grundfarbe fast nicht wahrnehmbar.

Hervorheben mit Rand

Graue Hervorhebungen mit Kanten umfassen die Auswahl einer Zone von 1 bis 2 cm entlang der Randlinie des Haarwuchses. Für das Färben solcher Kanten verwenden Sie Farben jeder Farbe, der Rest des Haares wird einfach auf die übliche Weise hervorgehoben.

Tipps zur Auswahl der schönsten Highlights für graues oder graues Haar:

Gegenanzeigen zum Eingriff

Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen es einfach unmöglich ist, Höhepunkte zu setzen. Wir können ihnen zuschreiben:

  • Die Verwendung von natürlichen Farbstoffen - Henna oder Basma. Wenn Sie Ihr Haar ständig mit diesen Produkten tönen, wird es ziemlich problematisch sein, Ihr Haar in einer anderen Farbe zu färben. Natürliche Pigmente dringen so tief in die Haarstruktur ein, dass es fast unmöglich ist, sie herauszuätzen.
  • Dünnes, strapaziertes Haar - durch Färben kann es bereits in der Mitte der Länge abbrechen;
  • Vorfärbung in Dunkelkastanie oder Schwarz. Höchstwahrscheinlich wird nur die Wurzelzone gefärbt und die verbleibende Länge bleibt unverändert.

Es gibt nur einen Ausweg - geduldig zu sein und darauf zu warten, dass Ihr Schatten wächst, sowie sich mit der Wiederherstellung von Strängen auseinanderzusetzen.

Wie melirovannyh Locken Pflege?

Damit Ihr Haar so schön aussieht wie auf diesen Fotos, muss es richtig gepflegt werden. Eine Liste der wichtigsten Regeln kann Ihnen dabei helfen.

  • Regel 1. Verwenden Sie zum Waschen Kosmetika (Shampoos und Balsame) mit der entsprechenden Kennzeichnung.
  • Regel 2. Fixieren Sie ihre Wirkung unauslöschliche flüssige Gele. Substanzen, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind, glatte gefärbte Haare, verleihen ihnen einen hellen Glanz, betonen den Kontrast und halten das Lipidgleichgewicht aufrecht.
  • Regel 3. Vergessen Sie nicht über Volksheilmittel. Schmieren Sie die Haare einmal pro Woche mit Pflanzenöl - Mais, Oliven, Klette oder Sonnenblume. Nach 1-1.5 die Ölmaske mit Shampoo abwaschen - die Locken werden glänzend, glatt und gehorsam.
  • Regel 4. Kämmen Sie keine nassen Haare - aus diesem Grund dehnen sie sich und sind dünn.
  • Regel 5. Beschränken Sie die Verwendung von Bügeleisen, Lockenwicklern und anderen Wärmegeräten.
  • Regel 6. Spülen Sie das Haar regelmäßig mit Kamille aus. Dadurch bleibt die Hervorhebung hell und Sie werden vor unerwünschter Gelbfärbung geschützt. Eine Alternative dazu ist ein spezielles Tonikum mit einem geringen Prozentsatz an Oxidationsmittel (1,5-1,9%). Es malt sorgfältig Strähnen und schadet ihrer Struktur nicht.
  • Regel 7. Geklärte Locken, denen der Schutz in Form natürlicher Pigmente entzogen ist, vertragen die Witterungsbedingungen schlecht. Tragen Sie zum Schutz vor Frost und Hitze Hüte und verwenden Sie regelmäßig UV-Schutzmittel.
  • Regel 8. Reiben Sie den nassen Kopf nicht mit einem Handtuch ab - bevorzugen Sie das natürliche Trocknen der Fäden. Es dauert länger, schadet aber nicht ihrer Struktur.
  • Regel 9. Wenn Sie nicht auf einen Fön verzichten können, lenken Sie den Luftstrom entlang des Haarwuchses. Dadurch können die Schuppen geschlossen und der Glanzeffekt verstärkt werden.
  • Regel 10. Nicht melirovaniyu auf grauem Haar vor den Fristen zurückgreifen - dieses Verfahren, obwohl als sanft, aber nicht wert.