Vorteile und Technologie von Biotatuazha

Ist Ihre Augenbrauenform alles andere als perfekt? Hast du es satt, Zeit für das tägliche Make-up zu verschwenden? Henna Augenbrauen Biotatuage - das ist die Prozedur, die Sie mit fast keiner Anstrengung schön und gepflegt machen wird!

Was ist das

Biotatuazh - was ist das? Dies ist eine der Arten der dauerhaften Färbung von Augenbrauen mit speziellen Farbstoffen, die auf der Basis von natürlichem Henna hergestellt werden. Im Gegensatz zu Permanent Make-up, bei dem das Pigment in die tiefen Schichten der Epidermis eindringt, wird die Farbe in der Biotherapie nur auf die Haut aufgetragen. Aus diesem Grund ist das Verfahren absolut sicher und schmerzfrei. Und das Ergebnis der Arbeit kann sofort beurteilt werden.

Je nach Haartyp und gewählter Farbe dauert eine Sitzung 40-60 Minuten. Wie viel Wirkung ist genug? Bei richtiger Pflege dauert die Biotherapie ca. 4-5 Wochen. Wenn Sie anfangen, das Bad aktiv zu besuchen und sich weiterhin mit einem aggressiven Schaum / Gel zu waschen, halbiert sich der Zeitraum. Danach müssen die Augenbrauen korrigiert werden.

Die Henna-Augenbrauen-Färbetechnik wird mit zwei verschiedenen Methoden durchgeführt:

  • Shadow feathering (Schattenfedern) - sorgt für ein gründliches Auslaufen der Farbe (wie beim Malen mit Schatten oder Bleistift).

  • Haar an Haar - besteht aus feinen Strichen unterschiedlicher Länge, ahmt die Wirkung natürlicher Augenbrauen nach und verleiht ihnen das gewünschte Volumen, die gewünschte Dicke und Breite.

Vor- und Nachteile der Methode

Augenbrauen-Biotherapie hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Betrachten Sie alle Optionen.

  • Sicherheit durch die Verwendung natürlicher Materialien und das Fehlen von Pannen. Dies ist die einzige Tätowierungsart, bei der keine Infektionsgefahr besteht. Aus diesem Grund kann es während der Schwangerschaft und während des Stillens durchgeführt werden;
  • Bleibende Ergebnisse. Wie lange klebt Henna an den Augenbrauen? Wie Sie bereits verstanden haben, bleibt die Farbe viel länger hell und gesättigt als bei anderen Färbemethoden.
  • Ein akzeptabler Preis ist ein weiterer wichtiger Faktor.
  • Die Möglichkeit, die Form von asymmetrischen oder zu engen Bögen zu ändern. Sie können sicher mit jedem Besuch beim Meister experimentieren, da die Spuren des letzten Gemäldes vollständig unsichtbar sind.
  • Ordentliches Aussehen. Aufgrund der deutlich nachgezeichneten Kontur sind die wachsenden Haare nicht erkennbar. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, die Form der Augenbrauen (Dicke und Breite) zu ändern;

  • Ermöglicht das Verbergen von Fehlern - Narben, Narben, kahlen Stellen usw .;
  • Positiver Effekt. Henna schadet den feinen Haaren der Augenbrauen nicht nur, sondern macht sie auch stärker;
  • Zeit sparen. Malen erspart Ihnen den täglichen Gebrauch von Schatten und Bleistift.
  • Wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, können Sie es mit einem der Hausmittel abwaschen - Zitronensäure, Zitronensaft, Wasserstoffperoxid oder Waschmittel. Als letzten Ausweg können Sie eine Weile warten, bis das Pigment von selbst verschwindet, oder Sie können einfach die Regeln der Pflege brechen.
  • Hypoallergen - Pflanzenkomponente verursacht selten Rötungen und Hautausschläge. Um erneut sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten, können Sie einen Vorversuch durchführen. Dazu wird eine kleine Menge der Zusammensetzung auf die Biegung des Ellbogens oder die Innenseite des Handgelenks aufgetragen und 15 Minuten gewartet. Wenn während dieser Zeit keine Probleme in der behandelten Zone aufgetreten sind, fahren Sie sicher fort;
  • Breite Farbpalette. Entgegen der landläufigen Meinung ist Henna nicht nur rot, sondern auch braun. Die gesamte Palette von hellen und dunklen Tönen steht Ihnen zur Verfügung.

  • Pflegebedürftigkeit - richtig und konstant. Andernfalls wird das Pigment schneller abgewaschen.
  • Das Verbot des Zugangs zur Sauna, Bad, Pool und Meer. Ignoriert man diesen Zustand, wirft man einfach Geld weg.
  • Maldauer. Wenn gewöhnliche Farbe 15 Minuten lang aufbewahrt wird, dauert es mit der Biotechnologie mindestens eine Stunde. Es fällt vielen schwer, sich zu setzen!

Wenn Sie alle Vor- und Nachteile dieses Verfahrens kennen, können Sie die richtige Wahl treffen! Sie können diesen Fotos auch vorher und nachher helfen.

Tipps, wie Sie die richtige Farbe auswählen und Ihre Augenbrauen selbst mit Henna färben können:

Materialien zum Färben benötigt

Was brauchen Sie für Biotatuazha? Für das Verfahren benötigen Sie folgende Materialien:

  • Zertifiziertes Hennapulver;
  • Nichtmetallische Kapazität der weißen Farbe - Sie können besser navigieren, um den gewünschten Farbton zu erhalten.
  • Holzstab;
  • Pinsel zum Auftragen;
  • Scrub;
  • Cellophan-Stücke;
  • Wattestäbchen und Schwämme;
  • Weißer Kosmetikstift;
  • Heißes Wasser;
  • Salicylalkohol oder ein anderes Desinfektionsmittel;
  • Öl - Kosmetik (Rizinus, Mandel, Pfirsich, Sesam) oder Gemüse (Olive, Sonnenblume).

Wie sieht die Prozedur aus?

Wie biotatuzh Augenbrauen? Wenn Sie es zu Hause durchführen möchten, befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Reinigen Sie die Haut mit einem Peeling - es öffnet die Poren und entfernt Schmutz von ihnen. Henna hält länger und liegt gleichmäßig.
  • Entfernen Sie das Make-up mit einer Crema, einem Gel oder einer Creme.
  • Wischen Sie die Augenbrauenpartie mit einer alkoholischen Lotion oder einem Desinfektionsmittel ab - sie entfetten die Haut.
  • Wählen Sie die Form der Augenbrauen, die zu Ihnen passt, und zeichnen Sie sie mit einem weißen Kosmetikstift.
  • Alle überschüssigen Haare müssen mit einer Pinzette entfernt werden.
  • Wählen Sie die gewünschte Farbe und bereiten Sie die Komposition vor. Mischen Sie dazu Hennapulver mit etwas Wasser. Die Konsistenz der Zusammensetzung sollte dick genug sein - nicht über das Gesicht fließen und auf den Augenbrauen bleiben.
  • Tragen Sie mit einem feinen Pinsel Henna auf Ihre Augenbrauen auf, ohne die mit einem Bleistift gezeichnete "Skizze" zu überschreiten. Bedienen Sie sich mit einem Wattestäbchen oder einem sauberen Tupfer. Denken Sie daran, die Linien sollten klar sein und die Form der Augenbrauen - das gleiche.
  • Bedecken Sie die lackierten Stellen mit Zellophan.
  • Warten Sie auf die richtige Zeit. Für eine kräftige dunkle Farbe dauert es ungefähr eine Stunde, für eine hellere Farbe bis zu 40 Minuten.
  • Entfernen Sie das restliche Henna mit einem in warmes Wasser getauchten Schwamm. Dies sollte entlang der Linie des Haarwuchses erfolgen.
  • Wenn Sie eine satte dunkle Farbe erhalten möchten, wenden Sie die Henna-Augenbrauenkorrektur auf - tragen Sie eine zweite Farbschicht auf und warten Sie weitere 10 Minuten.
  • Schmieren Sie die Augenbrauen mit etwas Öl, um den Effekt zu festigen.

Wie wähle ich die richtige Farbe?

Bei der Durchführung einer Augenbrauen-Biotherapie mit Henna ist es sehr wichtig, den richtigen Farbton zu wählen. Es muss dem Ton Ihrer Haare entsprechen. Stimmen Sie zu, schwarze Augenbrauen in Kombination mit leichten Locken werden lächerlich aussehen. Und die hellen Bögen schmücken weder eine Brünette noch eine braunhaarige Frau. Um sich nicht mit der Wahl zu verwechseln, nutzen Sie unsere Tipps:

  • Kastanie-Henna + Basma (3: 1);
  • Schoko - Henna (1 Teelöffel) + ein Aufguss aus Walnussblättern;
  • Schwarz - Henna + Basma (1: 1);
  • Mahagonifarbton - Henna + Kakao (3 TL) + heißes Wasser;
  • Kastanie mit rotem Unterton - Henna + Kaffee (1: 1).

Hellbraune oder braunrote Augenbrauen werden den Besitzern von hellem Haar empfohlen. Braune Frauen können zwischen Nuancen wählen, die etwas heller oder etwas dunkler sind als die natürliche Farbe der Strähnen. Es ist nicht notwendig, Ihre Augenbrauen zu färben - sie verschmelzen einfach mit den Haaren und gehen auf Ihrem Gesicht verloren. Für Brünette ist die gesamte Palette von Dunkelbraun bis Schwarz genau das Richtige.

Wie kann man den Effekt verlängern?

Wie lange hält Henna? Dies hängt nicht nur von der Qualität der geleisteten Arbeit, der Dauer der Zusammensetzung und der richtigen Pflege ab, sondern auch vom Hauttyp. Beispielsweise hält das Pigment bei trockener Haut bis zu 4-5 Wochen, bei fettiger Haut nur bis zu 2,5 Wochen. Um diese Bedingungen zu verlängern, müssen Sie Henna-Augenbrauen von guten Meistern färben. Natürlich können Sie versuchen, es selbst zu wiederholen, aber alle Feinheiten und Nuancen dieses Verfahrens sind nur Brovisten bekannt. Die zweite wichtige Bedingung ist die Verwendung von professionellem Henna. Zum Färben benötigen Sie ein spezielles braunes Pulver. Henna für Haare passt nicht - es gibt eine rote Farbe. Und als letztes - damit die Färbung stabil ist, bereiten Sie eine Brauenzone vor. Reinigen Sie dazu die Haut am Tag des Malens mit einem Peeling (im Laden oder zu Hause).

Wie für Augenbrauen nach Biotatuazha Pflege?

Um sicherzustellen, dass die Augenbrauen richtig gepflegt werden, sollten Sie sich an Experten wenden:

  • Befeuchten Sie Ihre Augenbrauen unmittelbar nach dem Eingriff (24 Stunden) nicht mit Wasser.
  • Achten Sie beim Waschen mit aggressiven Stärkungsmitteln, Gelen, Lotionen und Peelings darauf, dass sie nicht auf den lackierten Bereich fallen.
  • Tragen Sie mehrmals pro Woche eine pflegende Maske aus Wachs, Leinsamenöl und Vaseline in gleichen Mengen auf. Wie lange soll ich sie behalten? 10 Minuten sind genug;
  • Den Gebrauch von Augenbrauenkosmetik ablehnen;
  • Morgens und vor dem Zubettgehen die Haare mit einem Öl schmieren, das Sie verwenden können - Sonnenblume, Olive, Rizinus usw. Es ist bequemer, es mit einem dünnen Pinsel oder einem Pinsel aus dem Kadaver aufzutragen.
  • Aber von der Fettcreme und dem Make-up-Entferner muss man aufgeben - sie schaden dem Pigment.

Wenn Sie wissen, wie Sie die Augenbrauen nach dem Anfärben mit Henna pflegen, können Sie die Helligkeit des Pigments für eine lange Zeit beibehalten.
Jetzt wissen Sie, wie man Augenbrauen biotatuzh macht, und Sie können diese wunderbare Technik an sich selbst ausprobieren.

Sehen Sie sich das Video an: IP Technologie einfach erklärt - Internettelefonie, VoIP, Funktionsweise, Vorteile & Nachteile (September 2019).