6 Produkte für das Haarstyling zu Hause: die richtigen Informationen

Haarstyling ist eine der Hauptkomponenten für ein erfolgreiches Image. Jedes Mädchen weiß, dass, wenn die Frisur gut gemacht ist, auch die Menschen viel weniger auf Kleidung achten. Viele Menschen wissen, welche erfolgreichen Frisuren von Meistern in Schönheitssalons ausgeführt werden. Aber jeden Morgen den Meister zu besuchen ist nicht nur teuer, sondern auch keine Zeit. Daher führen fast alle Frauen das Styling täglich selbst durch. Zu diesem Zweck werden spezielle Werkzeuge und Geräte eingesetzt.

Haarstyling ist eine häufige Sache für jede Frau.

Vorbereitung zum Lockenlegen

Bereiten Sie das Haar auf unterschiedliche Weise vor, je nachdem, was Sie stylen möchten. Einige werden auf nassen Strängen hergestellt, andere auf trockenen. Aber die Regel ist - Locken sollten sauber sein. Vor dem Start gut bürsten.

Wenn Sie eine komplexe Frisur planen, behandeln Sie Lockenmousse. So werden sie gehorsamer und elastischer. Insbesondere beim Flechten und Durchführen von Balken ist die Mousse unverzichtbar.

Frisuren

Mit den richtigen Werkzeugen können Sie Ihre Haare wunderschön machen. Der wichtigste ist ein Kamm. Zum Trocknen wird ein Trockner verwendet. Zum Verlegen von Wärmebehandlungsgeräten.

Haarbürste

Folgende Typen werden verwendet:

  1. Massage für trockene Strähnen;
  2. Single selten für nasse Locken;
  3. Einzelne Reihe für Kopfbedeckungen;
  4. Mit Naturborsten - zum Glätten etc.

Andere Typen werden ebenfalls verwendet. Eine solche Grundausstattung ist jedoch notwendig, um sich das Haar selbst zu stylen.

Föhn

Unentbehrlich für langes Haar. Gilt aber auch für die Abkürzung. Manchmal kann ein Haartrockner selbst zum Styling-Gerät werden. Wenn Sie ein Gerät mit einer Düse wählen - "Finger" -, können Sie beim Trocknen schöne volumetrische Locken erzeugen, weil "Finger" heben Fäden an den Wurzeln und trennen sie.

Wärmebehandlung

Dieser Abschnitt enthält zwei Geräte:

  • Eisen zum Glätten und Glätten der Haare;
  • Lockenwickler locken.

Mit solchen Geräten lassen sich schnell Frisuren erstellen. Dies erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Eine Wärmebehandlung schadet jedoch dem Haar und ein Missbrauch ist es nicht wert. Auch wählen Sie ein Gerät mit einer Keramikbeschichtung, mit der seine Haare nicht so geschädigt werden.

Styling-Produkte

Um Haarstyling, Fön oder sonstiges zu bekommen, benötigt man Instrumente und Werkzeuge. Strähnen werden gehorsam, verlieren nicht ihre Form. Mittel korrigieren das Ergebnis.

Gel, Wachs, Pulver

Das Gel wird beim Stylen von kurzen Haaren verwendet. Ermöglicht die Auswahl einzelner Stränge, erzeugt den Effekt von "nassen" Locken. Es wird nicht zu oft im weiblichen Styling angewendet. Normalerweise wird es durch Wachs oder Puder ersetzt, wodurch der gleiche Effekt erzielt wird, ohne dass die Gefahr besteht, dass der Kopf schmutzig aussieht.

Sprühen

Ein guter Helfer ist es, mittellanges oder langes Haar zu machen. Es hilft, sie weich, strukturiert und in Stränge unterteilt zu machen. Beeinträchtigt die Elektrifizierung und verleiht Glanz. Manchmal hat es die Funktion des Wärmeschutzes. Licht repariert. Wenn Spray verwendet wird, ist Mousse manchmal nicht erforderlich.

Mousse

Wird vor dem Verlegen verwendet. Auf nasse oder trockene Locken auftragen. Strukturen, macht gehorsam. Sie halten ihre Form besser, schieben nicht usw. Es passiert eine andere Fixierung. Strong wird für kurze, mittlere und schwache Haarschnitte verwendet - für lange, wobei ein natürlicher und leichter Look erzielt wird.

Lack

Wird verwendet, um das Ergebnis zu korrigieren. In jeder Länge unersetzlich. Fix Haare und Styling. Je nach Fixierungsgrad entstehen sowohl elastische Naturlocken als auch statische Kurzformen. Gleichmäßig auf das Haar oder auf einzelne Strähnen auftragen.

Home Styling nach Haartyp

Berücksichtigen Sie den Haartyp, um die richtige Passform für Ihr Haar zu finden. Wenn sie dünn oder dünn sind, versuchen Sie, die maximale Lautstärke zu erreichen. Greifen Sie nicht auf die Wärmebehandlung von losen Haaren zurück. Wenn die Haare dick und schwer sind, verwenden Sie mehr Werkzeuge, um das Ergebnis zu korrigieren.

Auf mittellanges, kurzes und langes Haar auftragen

Sie können Ihr Haar mit einem Fön, Lockenstab, einer Zange oder auf andere Weise stylen. Die Merkmale des Prozesses variieren jedoch je nach Länge.

Kurz

Kurzes Haar zu legen ist am einfachsten. Trocknen Sie sie mit nach unten geneigtem Kopf, um eine volumetrische Form zu erhalten. Für glatte Frisuren mit ständigem Kämmen trocknen. Sie trocknen schnell, weil sie nach dem Trocknen die Form behalten, die durch den Warmluftstrom gegeben ist.

Durchschnitt

Das Haarstyling zu Hause hängt vom Haarschnitt ab. Bei mittellangen Abschlägen funktioniert diese Regel genau. Verlegen Sie strukturierte mehrschichtige Haarschnitte mit Mousse und Wachs, um einzelne Strähnen hervorzuheben und die Struktur zu unterstreichen.

Lange

Schön langes Haar schwer zu machen. Denn modische Frauen greifen oft auf Frisuren zurück und nicht auf Styling. Aufgrund des großen Gewichts halten solche Locken die Form und das Volumen schlecht. In diesem Fall ist dünn leichter als dick. Besitzer langer Haare wählen lose Locken mit Grundvolumen, Vliese usw.

Langfristiges Styling

Nur ein Meister kann Haare so stylen. Denn Styling wird nur in den Salons durchgeführt. Die Durchführung zu Hause kann das Haar stark schädigen. Dies geschieht unter Verwendung von Chemikalien. Ungefähr sechs Monate gespart. Diese Frisuren umfassen Dauerwelle und Glätten.

Wählen Sie eine Styling-Option für sich und seien Sie schön

Pass auf deine Locken auf!