3 Tipps zur Auswahl einer Frisur, die einen Mann verrückt macht

Die Beziehung zwischen dem anderen Geschlecht ist der Schlüssel zur Entwicklung der Zivilisation.

Richtig gewählte Frisur kann einen Mann verrückt machen

Frauen wollten in den Augen von Männern immer attraktiv aussehen, deshalb gibt es viele Körperpflegeprodukte, einzigartige Kleidung und umwerfenden Schmuck.

Die preiswerteste und wertvollste Dekoration sind Haare. Man muss nur die richtige Form und Länge wählen, um bewundernde Blicke auf sich zu ziehen.

Zu verstehen, welche Art von Haar Männer mögen, ist ziemlich schwierig: Geschmäcker sind unterschiedlich. Gehen Sie in diesem Fall nach der Methode des "Gegenteils" vor.

Erfolglose Optionen für Frauenhaarschnitte: so heißt es in der Statistik

Der Haarschnitt befindet sich möglicherweise auf dem Höhepunkt der Popularität, verursacht jedoch keine Erregung beim stärkeren Geschlecht oder stößt sie sogar ab. Das Folgende ist eine Liste von Optionen, die empfohlen werden, um zu vermeiden:

  1. Extrem kurzes Haar. Diese Option ist mit einer Dame im Alter verbunden. Es ist erwähnenswert, dass Sie ein ovales Gesicht haben müssen, um einen solchen Haarschnitt zu tragen. Wenn die Gliederung Mängel aufweist, werden diese durch das Styling nur unterstrichen. Gleiches gilt für das Rasieren "unter Null". Achtung diese Methode wird anziehen, aber mit einem Minuszeichen.
  2. Klassisch rigoroses Bündel. Eine weitere Option, die mit älteren Frauen oder strengen Lehrern verbunden ist. Verwenden Sie diese Frisur nur für den Anlass, es wird empfohlen, ein paar Strähnen zu lösen und das Styling einfacher und entspannter zu gestalten.
  3. Mürrisch. Dieser Eindruck entsteht, wenn das Mädchen Dreadlocks hat. Es ist äußerst schwierig, sie und kleine Zöpfe zu pflegen, daher wird die Frisur mit der Zeit nicht mehr präsent. Die Wirkung von nassem Haar, die auch mit Nachlässigkeit einhergeht, wirkt aus männlicher Sicht eher unattraktiv.
  4. Unnatürlich. Dies beinhaltet alle Elemente des modernen Friseursalons, die dem Haar ein sehr ungewöhnliches Aussehen verleihen. Ausgedehntes Haar, falsche Strähnen, kleine Dauerwelle, hoher Schaum und helle, ungewöhnliche Farbe der Locken werden nur die Vertreter des stärkeren Geschlechts abstoßen oder den Eindruck der Dame als leichtfertige Person erwecken, was zu ernst ist, macht keinen Sinn.
  5. Falsch gewählte Form des Haarschnitts. Bei der Wahl, um die Form des Gesichts und die Art des Aussehens zu berücksichtigen. Dies spielt insbesondere bei der Auswahl von Pony eine Rolle. Eine zu lange oder zu kurze Version macht das Gesicht unattraktiv.

Tipp! Verwenden Sie nicht viel Zubehör. Bei der Auswahl einer Frisur ist es wichtig, Natürlichkeit zu bevorzugen, die nicht zu großen Strasssteinen, Federn, viel Glanz und großen Teilen passt.

Kompetente Wahl der Frisur: die Länge und Farbe, die Männer bevorzugen

Frauenhaarschnitte sind nicht universell.

Zusätzlich zu den Empfehlungen sollten einzelne Parameter berücksichtigt werden.

Beachten Sie die folgenden Optionen, um zu verstehen, welche Frisuren Männer mögen:

  • Lose Haare Sie bleiben jedoch natürlich. Es lohnt sich, an Sauberkeit und Gesundheit zu denken. Stumpfe oder fettige Locken können keine positive Aufmerksamkeit erregen. Wenn das Haar mit Gesundheit glänzt, sind gerade Strähnen oder weiche Wellen eine ausgezeichnete Wahl. Es wird nicht empfohlen, unnatürlich enge kleine Locken zu verwenden.

  • Leichte Fahrlässigkeit. Es ist einfach, Frisuren wie ein Zopf oder einen niedrigen Schwanz an der Seite zu verwenden. Gleichzeitig werden mehrere Fäden freigesetzt, so dass sie das Gesicht sanft umrahmen. Spucke - ein Zeichen weiblicher Attraktivität, aber wenn Sie sie eng flechten und teilweise trennen, werden die Haare zu streng, was nicht empfohlen wird.

  • Pferdeschwanz Diese Option ist ziemlich streng, aber Sie können sie mit einem Knall oder Seitensträngen aktualisieren. Die Frisur ermöglicht es Ihnen, den Hals, die Schultern und das Schlüsselbein zu öffnen, deren Biegungen das andere Geschlecht antreiben können. Ich sammle den Schwanz aus glattem Haar, aber leicht gekräuselte Locken mit einer Lockenstabzange wirken eindrucksvoller.

Denken Sie an die Weichheit und Glätte der Linien, um ein Styling für ein kurzes Haar zu kreieren.

Sie sollten sich nicht für strenges Styling mit vielen Stylingprodukten entscheiden. Erfolgsgeheimnisse in diesem Fall: eine kleine Menge und eine schöne Biegung der einzelnen Stränge.

Farbfrage für kurzes, lockiges und glattes Haar

Um zu verstehen, welche Haarfarbe Männer mögen, sollten Sie sich auf die Stereotypen beziehen:

  • Blondinen sind süß und nicht an ein schwieriges Leben angepasst. Ein Mann möchte sich um eine so schöne Frau kümmern, und mit ihr wird er sich stark fühlen. In der Praxis trifft dies nicht immer zu, aber der erste Eindruck besteht oft darin.

  • Brünette sind entschlossen und kalt, leicht arrogant und kennen ihren Wert. Darüber hinaus erweckt die dunkelhaarige Schönheit den Eindruck eines starken und verlässlichen Lebenspartners, weshalb die Einstellung zu ihnen oft ernster ist.

  • Die Rothaarigen sind ein Feiertag, ein wahrer Vulkan der Leidenschaften und ein Zyklus von Ereignissen. Das Stereotyp - Sie werden sich mit einem solchen Begleiter nicht langweilen. Das Warten auf Leidenschaft, Energie und Zügellosigkeit kann Männer mit leichtfertigen Absichten erschrecken oder anziehen.

Um Klischees zu vermeiden, tragen Mischfarben zur Erhaltung der Attraktivität bei.

Eine der universellen Optionen - braun.

Um zu verstehen, welche Haarfarbe Männer mögen, sollten Sie sich auf Klischees beziehen

Dieser Farbton ist dunkel genug, um die Ernsthaftigkeit und Zuverlässigkeit des Eigentümers anzuzeigen, aber gleichzeitig weich und sanft.