Anna Petrova: Lieben Männer lange Haare? Das ist ein Mythos!

Die 21-jährige Anna berichtet in der Rubrik HAIR LIVE über ihre Veränderungen in der Frisur.

Als ich mich umsah, wurde mir plötzlich klar, dass die meisten Mädchen Angst haben, sich von der Länge zu trennen. Aber das kann mir in die Hände spielen, dachte ich. Aufgrund der Tatsache, dass eine große Masse von Menschen in ihren Bildern ähnlich ist, kann ich auffallen. Ich suchte im Internet nach Haarschnitten, einem beispielhaften Gesichtstyp, und wählte einige geeignete aus. Es bleibt zu entscheiden, ein guter Meister, alles sollte erstklassig sein. Das Internet kam wieder zur Hilfe - hier kann man alle fehlenden Informationen als Rezensionen und Beispiele für die Arbeit von Stylisten sammeln.

An einem sonnigen Sommertag, als ich aus dem Salon kam, fühlte ich mich leichter als eine Feder. Beim Friseur habe ich eine 20 cm lange schwere Ladung zurückgelassen. Die Reaktion anderer war sehr unterschiedlich: von den Ausrufen "wie gut du bist" bis "was du dir selbst angetan hast". Aber ich hatte eine Hauptwaffe - ich wusste, dass zuallererst meine Meinung von mir selbst wichtig war und die anderen sich sicherlich ändern würden. In der Tat fragen viele jetzt mit Bewunderung, wie ich mich zu solchen Veränderungen entschließen konnte. Aber das ursprüngliche Ziel "auffallen" wurde erreicht. Der Mythos, dass viele Männer lange Haare lieben, ist vor ihren Augen verschwunden. Mir fehlt es nicht an Aufmerksamkeit, wodurch ich mich wie ein Mädchen fühle, dem das andere Geschlecht nicht gleichgültig ist.

Wie oft ändern Sie jetzt Ihr Image? Oder einem ausgewählten Haarschnitt treu bleiben?

Nach einem kurzen Haarschnitt eines Stils versuche ich ein wenig, ändere aber das Aussehen eines Haarschnitts. Erst kürzlich habe ich eine Blondine übermalt. Fotos gibt es leider noch keine guten.

 

Haben Sie Lieblingshaarpflegemittel? Empfehlen Sie sie unseren Lesern!

Aus einer breiten Palette von Produkten für die Haarpflege, die in der modernen Welt vorgestellt werden, habe ich für sich das Budget und die Qualitätsoption ermittelt. Dies sind Natura Siberica Produkte. Ich benutze Shampoos, Balsame, Sprays und Conditioner dieser Firma. Ich denke jetzt ein bisschen bei Paul Mitchell umzudeuten.

Hat sich in Ihrem Leben, Ihrem Charakter und Ihrer Karriere etwas geändert, seit Sie eine kurze Frisur tragen?

Ja natürlich. Die Veränderungen ließen nicht lange auf sich warten. Die Aufmerksamkeit von anderen nahm um eine Größenordnung zu. Offensichtlich bemerken wir unter den schwarzen Kugeln zuerst Weiß. Die gleiche Analogie im Leben. Also ändere! Sei individuell!

Interview mit Safonova Yu.S.