So entfernen Sie die Aschetönung vom Haar - die beliebtesten Methoden

Versuche mit Färbungen enden nicht immer erfolgreich. Es gibt Fälle, in denen das Ergebnis ein völlig unerwarteter Farbton ist. Und ziemlich oft unter den unerwünschten Farben ist aschfahl. Besonders wenn es um helles Haar geht. Warum es eine graue oder sogar grünliche Farbe gibt und wie man die Aschetönung vom Haar wäscht, werden wir versuchen, es herauszufinden.

Wenn Sie die Aschetönung loswerden müssen

Es gibt mehrere Fälle, in denen eine unerwünschte Aschefarbe auftritt:

  • als Folge eines Farbwechsels (zum Beispiel der Übergang von blond zu blond);
  • Verletzung der Technologie Flecken: die falschen Anteile von Farbe, Oxidationsmittel;
  • wenn das Haar übermäßig Farbstoff absorbiert. Dies geschieht, wenn das Haar längere Zeit Meerwasser oder den hellen Sonnenstrahlen ausgesetzt ist. Sogar die Einhaltung aller Färbevorschriften kann dann zum Auftreten von Grau führen.

Wie und was übermalen

Es wird empfohlen, die unglückliche Farbe nur zu übermalen, wenn die Locken nicht sehr trocken oder mit Farbe verbrannt sind.

Wie von aschfahl nach blond neu streichen?

Wenn die Asche durch Flecken entstanden ist (ohne die Verwendung von kurzzeitigen Tönungsbalsamen, Schäumen usw.), dann Sie können es wie folgt loswerden:

  1. Zuerst müssen Sie die Litzen aufhellen. Hierfür können Sie beispielsweise das Bleichpulver BRELIL + 9% Oxylan der gleichen Marke verwenden. Mit heißem Wasser mischen und auf die Wurzeln auftragen, dann die Länge verarbeiten und 5 - 10 Minuten halten. Während dieser Zeit müssen Sie den Klärungsprozess unter Kontrolle halten. Die Farbe sollte gleichmäßig und gelblich sein. Nicht weiß!
  2. Danach werden die Locken getönt. Dazu können Sie Breil 10.30 oder 9.30 mit 3% Oksilan mischen und auf die gesamte Länge auftragen. 30-35 Minuten halten und abwaschen. Das Ergebnis sollte ein goldenes Blond sein. Wenn Sie möchten, können Sie eine andere Farbe wählen. In jedem Fall ist jedoch eine Vorabklärung erforderlich.
  3. Nach dem Färben ist es wünschenswert, die Farbe mit einer speziellen Maske zu fixieren.

Sie können auch zuerst häufig hervorheben und nach einiger Zeit Ihre Haare mit INOA 9.2 oder Schwarzkopf IGORA Royal 10.1 oder 12.1 färben. Mischen Sie es mit 6% Oxidationsmittel in den in der Anleitung angegebenen Anteilen.

Council Es ist besser, kein 9% iges Oxidationsmittel mit einer Farbe der 12. Reihe zu verwenden, da dies zu einer übermäßigen Beschädigung der Locken führen kann.

Die Hervorhebung kann mit der Entfärbungspaste L'Oreal Professionnel Platinium Plus erfolgen. Es ist ammoniakfrei und wird mit einem Oxidationsmittel (6 oder 9% m) versetzt.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie alle Zutaten in den richtigen Anteilen mischen und alle Schritte für die richtige Färbung befolgen können, Vertraue besser einem Fachmann. In der Tat müssen die Locken im Falle eines unerwarteten Ergebnisses neu gestrichen werden, was sie erheblich beeinträchtigen kann.

Wenn Sie sich fragen, was ist der beste Weg, um zu Hause aschfahle Haarfarben zu malen, wählen Sie dunklere Farben. Aber denken Sie daran Es ist besser, kühle Brauntöne zu wählen, um mögliche Rothaarige und andere unangenehme Überraschungen mit einer Farbpalette zu vermeiden. Es ist auch zu bedenken, dass sich die dunkle Farbe schnell abwaschen lässt und die Farbe durch wiederholtes Anfärben ständig erhalten bleiben muss.

Wiederfärbungsverfahren

  1. Zunächst wird die Zusammensetzung auf die Wurzeln aufgetragen und wartet eine bestimmte Zeit (gemäß den Anweisungen des Herstellers).
  2. Danach wird der Lack über die gesamte Länge verteilt und erneut für ca. 40 Minuten gealtert.
  3. Dann sollte das Werkzeug unter fließendem Wasser abgewaschen und ein Balsam aufgetragen werden, um die Farbe zu fixieren.

Was abwaschen

Wie kann man einen schlechten Grauton abwaschen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Tiefenreinigung Shampoos. Wenn das Bild frisch ist, den Kopf einseifen, aufschäumen und 5 Minuten einmassieren, mit Wasser abspülen. Diese Methode eignet sich besonders gut, wenn Sie eine leichte Aschetönung haben, die durch Färben mit Tönungsmitteln (Schäume, Sprays, Shampoos) erhalten wird.
  • Masken. Legen Sie einfach eine dicke Schicht Haar auf, wickeln Sie Ihren Kopf mit Polyethylen und darüber - mit einem Handtuch. 30 Minuten einweichen und mit einem gründlichen Reinigungsshampoo abspülen. Diese Methode ist gut, wenn die Asche auf porösen, übergetrockneten Strängen ausfällt. Locken werden nicht nur unnötig gefärbt, sondern auch zusätzlich gepflegt.

Wenn diese zusätzlichen Methoden nicht geholfen haben, müssen Sie auf radikalere Methoden zurückgreifen.

Professionelle Werkzeuge

Das Verfahren zur Beseitigung eines unnötigen Farbtons wird als Entkopplung bezeichnet, und zu diesem Zweck werden spezielle Mittel eingesetzt - Waschvorgänge. Ihre Wirkung zielt darauf ab, die Kette zwischen der Struktur des Strangs und den Farbmolekülen zu brechen. Die Wäsche entfernt diese Partikel und wäscht sie aus den Haaren. Während des ersten Vorgangs können Sie mit dem Tool die Farbe von den Locken bei 2 bis 3 Farbtönen entfernen. Wenn daher die Farbe der Blondine grau war, kann sie beim ersten Mal das gewünschte Ergebnis liefern.

Ein wichtiger Punkt! Nach einer professionellen Wäsche muss unbedingt ein Tiefenreinigungsshampoo verwendet werden, um die Produktreste vollständig auszuspülen.

Was sind die beliebtesten Waschmittel?

ESTEL Farbe AUS

Eines der beliebtesten. Bei der Verwendung wird der Katalysator zu gleichen Anteilen mit einem Reduktionsmittel vermischt. Es ist notwendig, eine bestimmte Zeit (von 20 bis 40 Minuten) auszuhalten. Dann wird ein Neutralisator angewendet. Es hat einen starken Geruch, aber effektiv. Die Kosten betragen ca. 420 Rubel.

Brelil Colorianne Farbsystem

Nach der ersten Anwendung werden zwei Farbschichten entfernt. Wie beim Vorgängerprodukt werden auch hier zwei Komponenten gemischt. Belichtungszeit - 20 Minuten. Laut Bewertungen kann waschbare Farbe zurückkehren. Es kostet etwa 1300 Rubel.

Hair Light Remake Farbe

In der Anzahl der empfindlichen Mittel zur Entkopplung enthalten. In der Zusammensetzung - Fruchtsäuren, Wiederherstellung der Struktur der Locken. Sofort danach kann es gefärbt werden. Gleichzeitig ist jedoch zu beachten, dass das Haar sehr empfindlich auf Farbe reagiert. Und es ist besser, einen Farbton von 2 Tönen heller als gewünscht zu nehmen. Die Kosten der Mittel - etwa 1.500 Rubel.

Paull Mitchel "Backtrack"

Zusätzlich zum Waschen im Set gibt es eine Konditionierungsbasis. Seine Funktion besteht darin, die Einwirkung aggressiver Komponenten zu minimieren. Direkt nach dem Auftragen können Sie auch mit dem Färben beginnen. Es gibt eine solche Wäsche, etwa 5000 Rubel.

Decoxon 2 Faze (Kapous)

Schonend Funktioniert möglicherweise nicht ab dem ersten Mal, wenn die Zeit nach dem Färben mehr als 24 Stunden beträgt. Der Vorgang kann wiederholt werden. Nicht wirksam, wenn Sie die Farbe nach dem Abtönen des Shampoos entfernen müssen. Es kostet etwa 550 Rubel.

Shampoo Tiefenreinigung "Neu"

Im Kampf gegen die Aschetönung können Sie auch Spezialwaschmittel probieren. Auf dieser Seite hat sich das fest gründlich gereinigte Shampoo „New“ (Lush) bewährt. Es ist jedoch zu bedenken, dass Sie es nicht lange verwenden sollten, da es Ihre Haare stark trocknet. Aus dem gleichen Grund ist es notwendig, feuchtigkeitsspendende Masken und Balsame nach der Anwendung zu verwenden. Den Bewertungen zufolge ist er in der Lage, auch sehr widerstandsfähige Lacke zu waschen. Die Kosten für dieses Shampoo betragen ca. 570 Rubel.

Salon Dienstleistungen

In der Kabine können Sie unnötige Farben auf folgende Weise entfernen:

  • Waschvorgang machen;
  • weiche blonde Wäsche (das Pulver wird mit 1,9% Oxidationsmittel im Verhältnis 1: 4 gemischt). Auf diese Weise wird die tiefgraue Farbe besser entfernt.

Die Kosten für Dienstleistungen werden etwa 1200 bis 3000 Rubel betragen. Das Entfernen unerwünschter Töne erfolgt jedoch unter der erfahrenen Hand des Meisters, sodass es keine neuen unangenehmen Überraschungen geben sollte.

Folk-Methoden

Wie wäscht man die Aschefarbe von Haaren zu Hause? Es gibt verschiedene Rezepte, die laut Bewertungen gute Ergebnisse liefern.

Kefir-Masken

Rezept 1.Sie benötigen:

  • 1 Teil Kefir;
  • 1 Stück Schwarzbrot.

So machen und bewerben Sie sich:

  1. Das Brot in Kefir einweichen.
  2. Großzügig auf die Fäden auftragen. Mit Plastik und einem Handtuch einwickeln. 2 Stunden einwirken lassen.
  3. Anschließend muss die Kefirmischung abgewaschen und auf Wunsch mit einer professionellen Maske versehen werden.

Beachten Sie! Diejenigen, die die Wirkung der Kefir-Maske mit Roggenbrot auf sich selbst erlebt haben, bemerken, dass die Graue das erste Mal verlässt.

Rezept 2.Sie benötigen:

  • auf 1 Tisch. ein Löffel Salz und Pflanzenöl;
  • 1 Liter Kefir.

Wie bewerbe ich mich:

  1. Alles wird gemischt und auf die Locken aufgetragen.
  2. Dann werden die Haare mit Polyethylen umwickelt.
  3. Belichtungszeit - etwa eine Stunde.
  4. Mit warmem Wasser abwaschen.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang gegebenenfalls erneut.

Honigmasken

Rezept 1.Sie benötigen:

  • 1 Teil weißer Ton, Olivenöl, Honig;
  • Eigelb.

Wie bewerbe ich mich:

  1. Alle Zutaten gut mischen. Auf das Haar auftragen und gründlich einreiben.
  2. 20 Minuten halten. Abwaschen

Rezept 2.Sie benötigen:

  • 1 Teil Zitronensaft und flüssiger Honig.

Wie bewerbe ich mich:

  1. Legen Sie die Fäden an. Gründlich einreiben.
  2. 20 Minuten halten.
  3. Abwaschen

Mayonnaise-Maske

Sie benötigen:

  • 3 tisch. Esslöffel Pflanzenöl;
  • 1 Tasse Mayonnaise.

Wie bewerbe ich mich:

  1. Alles gut mischen und auf die Fäden auftragen.
  2. Mit Polyethylen umwickeln und 3 Stunden halten.
  3. Mit warmem Wasser abwaschen.

Aspirin-Maske

Zahlreiche Bewertungen zeigen, dass die Maske von Aspirin eine gute Wirksamkeit hat. Kann auch die widerstandsfähigste Aschetönung abwaschen.

Für seine Vorbereitung benötigen:

  • 5-10 Aspirintabletten (die Menge hängt von der Dichte und Länge der Stränge ab);
  • etwa 1 Tasse Wasser (vorzugsweise Mineral ohne Gas).

Wie bewerbe ich mich:

  1. Tabletten in Wasser auflösen.
  2. Tragen Sie auf die Stränge Reibbewegungen auf.
  3. 15 Minuten halten und ausspülen.

Waschmittel

In natürlicher Form verwendet. Hellt Locken auf und reinigt gut. Gleichzeitig wirkt sich Alkali jedoch negativ auf das Haar aus, weshalb Sie Ihr Haar nicht öfter als dreimal pro Woche mit Seife waschen sollten.

Wie bewerbe ich mich:

  1. Gut aufschäumen, mit Plastik abdecken und mit einem Handtuch einwickeln.
  2. Halbe Stunde halten
  3. Abwaschen

Zitrone

Mit Hilfe von Zitrone können Sie den unerwünschten Farbton von 0,5-1 Ton loswerden. Verdünnen Sie dazu den Saft von 1 Zitrone in 1 Liter Wasser und spülen Sie nach jedem Waschen die Locken ab.

Öle

Nicht nur helfen, unerwünschte Pigmente zu entfernen, sondern auch Locken zu heilen. Kann oft verwendet werden. Zum Waschen der Aschetöne eignen sich solche Öle:

  • Klette;
  • Mandel;
  • olive.

Wie bewerbe ich mich:

  1. Auf eine Temperatur von ca. 50 Grad erwärmen.
  2. Legen Sie die Fäden an. Mit Polyethylen abdecken. Wrap up
  3. Etwa eine halbe Stunde durchhalten.
  4. Gut abwaschen.

Gut zu wissen

  1. Wenn Sie versuchen, die Aschefarbe loszuwerden, sollten Sie die Stränge nicht sofort in einer anderen Farbe streichen. Dies kann den Zustand der Schlösser verschlechtern. Es ist besser, Wäschen oder andere Methoden zu versuchen. Und nach einer Weile wieder färben. Das Timing hängt vom Haarzustand ab. Um sie nicht zu verletzen, konsultieren Sie einen qualifizierten Friseur, wenn es besser ist, ihre Haare erneut zu färben. In seltenen Fällen ist es mit dem Einsatz von Super-Sparing-Mitteln sofort möglich.
  2. Wenn Sie zu Hause professionelle Waschmittel verwenden, befolgen Sie die Anweisungen genau. Mischen Sie die Zutaten nicht "mit dem Auge", sonst können Sie nur den Zustand Ihrer Haare verschlechtern.
  3. Entferner auf trockene Fäden auftragen. Und verwenden Sie es nicht mehr als 3 Mal am Tag. Wenn Sie nicht das gewünschte Ergebnis erzielen, versuchen Sie es in ein paar Tagen erneut.
  4. Erinnere dich daran Das Waschen schadet auch den Locken. Verwenden Sie daher nach dem Auftragen unbedingt Pflegekosmetik.
  5. Wenn Ihnen die Gesundheit Ihrer Haare am Herzen liegt, versuchen Sie, die ersten grauen Mittel loszuwerden. Und nur dann, wenn der gewünschte Effekt nicht erreicht wurde, verwenden Sie den Entferner.
  6. Volksheilmittel haben im Vergleich zum Waschen eine geringe Wirksamkeit. Aber auch mit ihrer Hilfe können Sie das unerwünschte Pigment pro Ton oder sogar mehr loswerden. Besonders gut in dieser Hinsicht, Seife und Kefir-Masken.

Es ist wichtig! Einige raten zur Verwendung von Soda, um die graue Farbe zu waschen, aber diejenigen, die ihre Wirkung auf sich selbst erfahren haben, bemerken ihre schädliche Wirkung auf das Haar. Das Haar wird spröde, porös, "leblos".

Wenn Sie versuchen, den Ascheschatten loszuwerden, haben Sie viele Möglichkeiten. Alle haben ihre Vor- und Nachteile. Aber das Problem ist immer leichter zu verhindern als zu lösen. DeshalbUm eine schöne Haarfarbe anzustreben, ist es besser, sich an einen Friseur zu wenden.

Denken Sie daran, die Schönheit und Gesundheit der Haare liegt in Ihren Händen. Und das Färben ist eine ganze Wissenschaft, in der alle Nuancen wichtig sind: vom Zustand der Locken bis zum Mischen der Farbe. Und nur ein erfahrener Farbmeister kann die richtige Farbe für Sie auswählen und Ihre Fäden gesund und schön halten.